Geheimnisse der Luftfahrt

Das luftige 1x1 für Flugpassagiere

Wie werden Flugbesatzungen ausgebildet?Symbolfoto einer Sicherheitsanweisung

Warum dauert die Sicherheitsdemonstration vor dem Flug so lange?

Warum gibt es manchmal während des Fluges Turbulenzen?

Weshalb ist das Flugzeug das sicherste Verkehrsmittel?

 

Dieser Workshop enthält interessante Informationen für all jene, die die einmalige Gelegenheit nutzen möchten, einen Blick

hinter die Kulissen des Trainings von Flugzeugbesatzungen zu werfen.

Primär geht es um das Thema Flugsicherheit in und rund um das Flugzeug.

Sicherheit ist etwas, was man im besten Falle nicht nur passiv konsumiert, sondern auch aktiv durch das eigene Verhalten beeinflusst.

Denken Sie nur an vorausschauendes Verhalten im Strassenverkehr, das Anlegen des Sicherheitsgurtes im Auto oder einfach an sicherheitsrelevante Tätigkeiten im Haushalt, wie zum Beispiel den Herd richtig zu bedienen oder Kerzen nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

All das sind Dinge, die uns geläufig sind und derer gäbe es auch eine lange Liste das Flugzeug betreffend.

Dinge, mit denen Passagiere Besatzungsmitglieder aktiv - meist vorbeugend - unterstützen können, um maximale Flugsicherheit zu gewährleisten.

Diese und noch viel mehr, möchten wir in unserem Workshop vorstellen. 

Vielflieger, Urlaubsreisende, Fluginteressierte oder Passagiere, die unsicher in ein Flugzeug einsteigen, finden im Zuge dieser Veranstaltung die Gelegenheit, in Kabinensimulatoren praktisch zu trainieren und im Zuge dessen Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Betreut werden Sie bei dieser Veranstaltung von Profis, die viel Erfahrung im flugspezifischen Trainingsbereich haben.

Programm und Eckdaten zur Veranstaltung

 

 

Termine für das Jahr 2017:

 

  • 19. Februar 2017: 14.00 - 18.00 Uhr (Status: Nicht mehr buchbar)
  • 07. Mai 2017: 14.00 - 18.00 Uhr (Status: Nicht mehr buchbar)
  • 15. Oktober 2017: 14.00 - 18.00 Uhr (Status: Ausgebucht)

 

Termine für das Jahr 2018:

 

  • 18. Februar 2018: 14.00 - 18.00 Uhr (Status: Buchbar)
  • 06. Mai 2018: 14.00 - 18.00 Uhr (Status: Buchbar)
  • 14. Oktober 2018: 14.00 - 18.00 Uhr (Status: Buchbar)

 

Ort:

Flughafen Wien/Vienna Aviation Campus, einen genauen Anfahrtsplan finden Sie hier!

Unterrichtssprache:

Deutsch (Englisch auf Anfrage)Passagiere rutschen die Notrutsche herunter und laufen vom Simulator weg zur Seite

Kosten:

EUR 89,00 pro Person

Traineranzahl:

2 Trainer

Ende der Anmeldefrist:

Jeweils 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn

Max. Teilnehmeranzahl:

15 Personen pro Veranstaltung

Verbindliche Anmeldung:

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Programm:

  • Übungen im Kabinensimulator
  • Beüben der einzelnen Bestandteile der Sicherheitsdemonstration: Gurt, Sauerstoffmasken, Lage der Notausgänge
  • Praktisches Training von Schwimmwesten
  • Öffnen von Notausgängen (Overwing Exits)
  • Praktisches Rutschtraining
  • Hintergründe über Zertifizierungsverfahren von Verkehrsflugzeugen
  • Gruppendynamik bei Flugzeugevakuierungen
  • Hintergrundinformationen über Turbulenzen (Entstehung, Bedeutung & Sicherheitshinweise)

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Max. Alter: /
  • Körperliche und geistige Gesundheit/Fitness als Voraussetzung für die praktischen Übungen
  • Uneingeschränkte Bewegungsfähigkeit
  • Keine Platzangst (Ein Großteil der Übungen findet im geschlossenem Raum einer Flugzeugkabine statt)
  • Bitte beachten Sie, dass Schwangeren die Benützung des Kabinensimulators nicht gestattet ist
  • Keine Flugangst (Dieser Workshop ist kein Flugangst-Seminar!)

 

ASN freut sich den Simulatorteil des Seminars gegen Flugangst der Austrian Airlines Group betreuen zu dürfen.

Dies ist eine eigene, von Psychologen begleitete Veranstaltung: Für Informationen zum Thema Anti-Flugangstseminar klicken Sie hier.

Was benötigen Sie für das Training:

  • Bequeme Kleidung, sowie ein extra Paar Socken, da das praktische Training ohne Schuhe stattfindet
  • Einen gültigen Lichtbildausweis für den Einlass beim Hauptportier

Generelle Informationen:

  • Indoor Übungen
  • Keine outdoor Übungen

Bei weiteren Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an uns!

Vor Trainingsbeginn wird den Teilnehmern eine Enthaftungs Erklärung zur Durchsicht und Unterschrift übergeben. Wenn Sie vorab einen Einblick in diese Erklärung nehmen möchten, dann klicken Sie bitte hier!

Hier geht es zum Folder-Download (PDF).

Workshops für geschlossene Gruppen finden jederzeit nach individueller Terminvereinbarung statt!

Unverbindliche Anfrage

ASN behält sich das Copyright für Design und Programminhalte dieses Workshops vor. Fotos: Quelle: Austrian Wings

 

 

 

> Zurück zur Übersicht

 
 

DE | EN

Über den Wolken muss die Sicherheit grenzenlos sein.